Musiktheorie Rezensionen

Erich Wolf: Die Musikausbildung

21. November 2023

Genre: Musiktheorie

Verlag: Breitkopf & Härtel

Erschienen: 4. September 1967

Seitenanzahl: 160 Seiten

Preis: 21,90 € Taschenbuch 

 

Die Musikausbildung

 

Inhalt von „Die Musikausbildung“

Eine allgemeinverständliche Musiklehre zu schreiben, die auf einem überschaubaren Raum die Grundlagen der Musik vermittelt und dazu noch für Schüler, Studierende und Erwachsene gleichermaßen gut geeignet ist, stellte den Verfasser Erich Wolf vor fast unlösbare Probleme.

Es ist ihm jedoch aufgrund seiner jahrelangen Praxis gelungen, eine musikalische Grundausbildung für jeden Anfänger vorzulegen, die bei gründlicher Durcharbeitung ein solides Fundament für jeden an der Musik Interessierten vermittelt. Die Einteilung des Inhalts in sieben Hauptkapitel erlaubt dem Benutzer auch, bereits vorhandenes Wissen zu vertiefen.

Am Schluss eines jeden Kapitels sind entsprechend gekennzeichnete Verständnisfragen zum Inhalt gestellt, die es dem Studierenden ermöglichen, seine Lernfortschritte selbst zu überprüfen. So ist dieser Band ein idealer Prüfungshelfer für Schüler, Musikstudenten und Musikerzieher. Das Ziel des Autors, dem Anfänger einen Weg durch das Dickicht der Musiklehre zu bahnen , ist in vollem Umfang erreicht worden. So urteilte Otto A. Graf in Welt und Wort über dieses Lehrbuch.

 

Meine Meinung

Stell dir vor, du greifst nach einem Buch und plötzlich tauchst du kopfüber in die Welt der Musiktheorie ein. Klingt nach einem anspruchsvollen Konzert der Noten und Takte, nicht wahr? Aber halt! Erich Wolfs „Die Musikausbildung“ ist wie ein musikalischer Geheimtipp, der dich durch das Dickicht der Musiklehre navigiert.

Erich Wolf präsentiert dir Musiktheorie, ohne dabei einschläfernd zu sein. Von den Grundlagen der Notenschrift bis hin zur komplexen Akkordlehre – er deckt alles ab. Du fühlst dich wie in einem privaten Musik-Crashkurs, nach dem du dich zumindest ein bisschen wie ein Beethoven des 21. Jahrhunderts fühlst.

Das Buch kann zu Beginn wirken wie eine Partitur von Mozart – komplex und voller Geheimnisse. Aber die eingestreuten Fragen und Aufgaben sind wie kleine musikalische Rätsel, die sicherstellen, dass du nicht nur die Seiten überfliegst, während du im Kopf „Happy Birthday“ summst.

Ja, manchmal ist Musiktheorie wie ein endloser Sologesang, der dich in den Wahnsinn treiben kann. Aber hier? Hier bekommst du das Rüstzeug, um diese Herausforderung zu meistern, ohne dich verloren zu fühlen.

Fazit: „Die Musikausbildung“ von Erich Wolf ist ein wahrer Glücksgriff für Musikneulinge. Informativ, klar strukturiert und ein idealer Wegbegleiter – dieses Buch ist dein Ticket in die Welt der Musiktheorie, ohne dass du das Gefühl hast, im Orchestergraben ohne Notenblatt zu sitzen.


Werbung

Die Musikausbildung


 

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply